Autogenes Training- Stressprävention-

In unserer heutigen Gesellschaft sind Zeitdruck, Stress und permanente Hektik immer häufiger die Ursache für psychische und physische Beschwerden. Schwindel, Burnout oder Depression sind Beispiele für mögliche Folgen dieses Lebenswandels. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und richtig zu entspannen.


Autogenes Training ist ein wissenschaftlich anerkanntes Entspannungs-verfahren, welches in Stresssituationen zu rascher ENT-SPANNUNG führt. Des Weiteren wird es bei Nervosität, Schlafstörungen und psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Verdauungs-störungen oder Bluthochdruck eingesetzt.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen, so dass jede(r) Teilnehmer(in) individuell nach seinen Bedürfnissen das Autogene Training erlernen kann. Bequeme Kleidung und dicke Socken sind empfehlenswert.

Termine

Donnerstags, vom 07.02.-11.04.19; 18.00-19.00 Uhr (in den HH-Frühjahrsferien findet der Kurs nicht statt).

Kosten

8 Termine kosten 109,00€

Veranstaltungsort

Familienbildungsstätte Niendorf, Lippertsche Villa, Garstedter Weg 9, 22453 Hamburg

Anmeldung erforderlich, da begrenzte Platzanzahl.